Home
Impressum
Beratung



- in Fragen der Erlangung, Aufrechterhaltung, Verteidigung oder Anfech-tung eines gewerblichen Schutzrechtes, d.h. eines Patentes, einer Marke, eines Gebrauchsmusters, eines Geschmacksmusters, einer Topographie, eines Sortenschutzrechtes, eines nach dem Markengesetz geschützten Kennzeichens oder eines ergänzenden Schutzzertifikates

- in Angelegenheiten, die zum Geschäftskreis des Deutschen Patent- und Markenamtes, des Bundespatentgerichtes, des Europäischen Patentamtes odes des EU-Markenamtes (HABM) gehören

- in Angelegenheiten, für die eine Frage von Bedeutung ist, die ein gewerb-liches Schutzrecht, ein Datenverarbeitungsprogramm, eine nicht geschützte Erfindung oder eine sonstige die Technik bereichernde Leistung betrifft (bei-spielsweise Angelegenheiten nach dem Gesetz über Arbeitnehmererfindungen, Lizenzverträge, sonstige, ein gewerbliches Schutzrecht berührende Vertrags-angelegenheiten, Schutz von Software, Schutz von know-how, Recherchen oder Gutachten)



- in Rechtsstreitigkeiten, in denen ein Anspruch aus einem gewerblichen Schutzrecht geltend gemacht wird oder in denen eine Frage von Bedeutung ist, die ein gewerbliches Schutzrecht betrifft





Nach dem Studium der Physik habe ich zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Neue Materialien gGmbH in Saarbrücken auf dem Gebiet der Materialentwicklung und -charakterisierung gearbeitet. Danach war ich als Patentreferent in der zentralen Patentabteilung der Robert Bosch GmbH tätig, wo ich vor allem die Forschungsabteilungen auf den Gebieten Materialentwicklung,  Dünnschichttechnik, Tribologie, Sensorentwicklung, Halbleitertechnologie und Ätztechnologie patentrechtlich betreut habe. Seit 2003 bin ich Leiter der Patentabteilung der Goodyear S.A. und dort für alle Belange des Goodyear/Dunlop Konzerns, eines weltweit führenden Reifenherstellers, auf dem Gebiet "Intellectual Property" in Europa zuständig.




Deutsch, Englisch, Französisch




Mitglied des Vorstandes und des Rates des Europäischen Patentinstitutes

Mitglied eines Prüfungsausschusses des Europäischen Patentamtes für die Europäische Eignungsprüfung

Mitglied des VPP (www.vpp-patent.de)

Mitglied der AIPPI (www.aippi.org)

Mitglied der Fédération des Conseils en Propiété Industrielle au Luxembourg

stellvertretendes Mitglied im Conseil National de la Propriété Industrielle (Luxemburg)





1.         “On the Use of SNMS for the Manufacture Control of Ag Colloid Containing Sol-Gel Films on Glass“; Wolfgang Bock, Bernd Kutsch, Michael Kopnarski and Hans Oechsner; Materials Science Forum, 287 - 288 (1998), p. 407 - 410

2.         “SAXS and TEM Investigations on Thermoplastic Nanocomposites Containing Functionalized Silica Nanoparticles”; Carsten Becker, Bernd Kutsch and Herbert Krug; Journal of Sol-Gel Science and Technology, 13 (1998), p. 499 - 502

3.         “Synthesis and Optical Properties of Mn2+ Doped ZnS Nanoparticles in Solutions and Coatings”; Ulrich Sohling, Gerald Jung, Dirk U. Saenger, Songwei Lu, Bernd Kutsch and Martin Mennig; Journal of Sol-Gel Science and Technology, 13 (1998), p. 685 - 689

4.         “Investigations of the Electronic Structure of Nanoscaled Gold-Colloids in Sol-Gel Coatings“; Bernd Kutsch, Olivier Lyon, Mike Schmitt, Martin Mennig and Helmut Schmidt; Journal of Non-Crystalline Solids, 217 (1997), p. 143 - 154

5.         “Small-Angle X-Ray Scattering Experiments in Grazing Incidence on Sol-Gel Coatings Containing Nano-Scaled Gold Colloids : a New Technique for Investigating Thin Coatings and Films”; Bernd Kutsch, Olivier Lyon, Mike Schmitt, Martin Mennig and Helmut Schmidt, Journal of Applied Crystallography, 30 (1997), p. 948 - 956

6.         “Metal Colloids in Organic-Inorganic Composites and their Non-Linear Optical Properties”; Martin Mennig, Ulrich Becker, Ganesh Suyal, Gerald Jung, Bernd Kutsch and Helmut Schmidt; Proceedings of MRS Meeting, San Fransisco (1996)

7.         “Synthesis and Investigations of Silver Colloids Containing Lead-Silica Coatings on Glass Substrates”; Mike Schmitt, Bernd Kutsch, Martin Mennig and Helmut Schmidt; Proceedings of MRS Meeting, Boston, (1994)

8.         “SiO2 Coatings on Glass Containing Copper Colloids Using the Sol-Gel Technique”; Martin Mennig, Mike Schmitt, Bernd Kutsch and Helmut Schmidt; SPIE-Proceedings, 2288 (1994), p. 120 - 129. - (Sol-Gel Optics 3)

9.         “Sol-Gel Synthesis and Ag Colloids Containing Lead-Silica Coatings and Investigation of their Optical Properties”; Martin Mennig, Mike Schmitt, Bernd Kutsch and Helmut Schmidt; Saar-Lor-Lux-Meeting on Functional Advanced Materials: Extended Abstracts, Ed.: G. Kugel, p. 4 (1994)

10.       “XPS Investigations to the Influence of the Interface Colloid Matrix on the Electronic Structure of Noble Metal Colloids in Organic/Inorganic Sol-Gel Coatings on a Glass Substrate”; Bernd Kutsch, Mike Schmitt, Martin Mennig and Helmut Schmidt; Saar-Lor-Lux-Meeting on Functional Advanced Materials: Extended Abstracts, Ed.: G. Kugel, p. 5 (1994)

11.       ”Winkelaufgeloeste Photoelektronenspektroskopie an NiO”; Michael Weirich, Bernd Kutsch, Angelika Jungmann und Stefan Huefner; BESSY-Jahresbericht 1991, p. 217 - 218

12.         DE 102 49 350 A1, US 7,285,228, GB 2396053 B, FR 2846471 A1, EP 1483780 A2, WO 2003/075323, filed 23.10.2002, assigned to Robert Bosch GmbH, “Device and process for anisotropic plasma etching of a substrate“, Inventors: Klaus Breitschwerdt, Franz Laermer and Bernd Kutsch

13.         DE 102 09 763 A1, US 7,288,485, filed 05.03.2002, assigned to Robert Bosch GmbH, “Device and process for anisotropic plasma etching of a substrate“, Inventors: Klaus Breitschwerdt, Franz Laermer and Bernd Kutsch

14.         DE 101 36 022 B4, GB 2382788 B, US 6,874,511, filed 24.07.2001, assigned to Robert Bosch GmbH, “Method of avoiding or eliminating deposits in the exhaust area of a vacuum system“, Inventors: Franz Laermer and Bernd Kutsch







                                




Top